Heinz Erhardt Gästebuch


Einträge: 618 | | Eigenen Eintrag hinzufügen|

Seite: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62]

Nr. 228Eintrag vom 4. 4. 2009 um 13:16
Sasilcious
Neuss
Hallo :D
Ich finde Heinz Erhardt auch voll cool.
Wir nehmen momentan in der Schule Gedichte durch und seine sind wirklich hervorragend! :)
Nr. 227Eintrag vom 3. 4. 2009 um 14:32
a.hirt
Triberg
ich hab ihr mal ein Gedicht gemacht ähnlich wie die Made.

Die Laus
Auf einem Blatt lebte eine Laus, kurz genannt nur Klaus.
Das Bäumchen auf dem das Blatte wuchs hieß Buchs.
Klaus trug weder Schuh noch socken Und war ein wohlgenährter Brocken.
So lebte er Tag ein und aus Und fraß sehr viel vom Blatte auf.
Immer kleiner wurde das besagte Blatt, doch der Klaus war noch nicht satt. So kam es wie es kommen musste Und der Klaus vom Blatte rutschte.
Im freien Fall nach unten klatschte, auf dem Boden dann zermatschte.
Nun war's aus mit Klaus der Laus.

Hoffentlich hat es euch gefallen viele grüße aus dem Schwarzwald.
Nr. 226Eintrag vom 30. 3. 2009 um 13:18
Grandmaster
Ortenberg
Ein guter Mensch mit viel Humor.man muss Ihn aber verstehen,den Humor
Nr. 225Eintrag vom 29. 3. 2009 um 16:48
Jelka Elbers
Ich würde, genau wie Melanie, gerne wissen ob es eine DVD von Heinz Erhardt gibt, auf der nur seine Sketche zu sehen sind.
Ich habe schon bei mehreren Läden angefragt und bin immer auf die Filme verwiesen worden (oder auf Audio-CDs) und mit dem nicht sehr hilfreichen Tipp, ich solle doch mal im Internet nachsehen, abgespeist worden.

Für Infos per Email wäre ich sehr dankbar!
Nr. 224Eintrag vom 25. 3. 2009 um 20:55
JooJooo
Lindau
Hey
Also ich finde Heinz Erhardt total cool.
Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass manche Leute nicht mal wissen,
dass es Heinz Erhardt gibt!!
Demnächst halte ich ein Referat über ihn...
Diese Seite hat mir echt weitergeholfen und ich finde es gut, dass es sie gibt.
Wer auch immer diese Seite erstellt hat...MACH WEITER SO!!!!
Nr. 223Eintrag vom 23. 3. 2009 um 22:23
Sonja Peter
Hi,
ich bin auf der Suche nach dem Liedtext „Mein Mädchen” von Heinz Erhardt (ich will mich nicht im Forum anmelden, deshalb schreib ich das hier). wenn mir da also jemand helfen könnte, wär das total super
Nr. 222Eintrag vom 23. 3. 2009 um 10:22
Kathaa & Cüü.
Kassel
Wir arbeiten für die Schule und suchen nach Filmen von Heinz Erhardt, jedoch nicht Filme, in denen er nur ein Darsteller war. Im Internet können wir dazu nichts finden, zumindest wissen wir nicht wo.
Gibt es Filme, in denen er Regie geführt hat oder die er halt selbst gedreht hat? Oder war er selbst nur Darsteller?
Wir würden uns über Rückmeldungen freuen. (:
Nr. 221Eintrag vom 20. 3. 2009 um 16:40
Wolfgang Höller
Wien
Seit Jahrzehnten bin ich ein begeisterter Heinz Erhardt Fan, denn niemand anderer konnte derart mit den Worten spielen wie er. Viele seiner Gedichte und Sketches erscheinen oft nur im ersten Moment oberflächlich, sind aber von einer genialen Tiefsinnigkeit, die ihresgleichen sucht. Gepaart mit seiner herrlichen Mimik war und ist jeder seiner Auftritte ein Hochgenuss.Er verstand es meisterhaft, seinen Zuschauern und - Hörern viele Sorgen der Nachkriegszeit für ein paar Stunden zu nehmen und ich bin froh, dass ihm nunmehr die verdiente Würdigung widerfährt.
Nr. 220Eintrag vom 18. 3. 2009 um 13:04
Gabi
Hünxe
Leider können wir den echten Heinz Erhardt ja schon lange nicht mehr live erleben und guter Ersatz ist kaum zu finden.

Allerdings war ich am 28.02. in der Rheinhausen-Halle in Duisburg, wo der Essener Schauspieler und Humorist Thomas Glup mit seinem Programm „Best of Heinz Erhardt“ zu Gast war.

Was für ein toller Abend! Ich war total begeistert! Und nicht nur ich, das gesamte Publikum bekam sich vor Lachen gar nicht mehr ein!

Die Art, in der Thomas Glup die Gedichte und Sketche von Heinz Erhardt wieder auf die Bühne brachte, ist einmalig! Man merkte, dass er den Schelm der Nation intensiv studiert haben muss, denn alles stimmte absolut perfekt. Er traf genau den richtigen, unverwechselbaren Tonfall. Man war versucht, einfach die Augen zu schließen und im Geiste das Original vor sich zu sehen. Das wäre allerdings zu schade gewesen, da Thomas Glup auch die Mimik und Gestik von Heinz Erhardt bis ins Detail „drauf“ hat. Wenn er durch die Original-Brille Blicke a la Heinz Erhardt ins Publikum warf und mit dem erhobenen Zeigefinger herumwedelte, konnte man sich schon allein deshalb vor Lachen kaum halten.

Ein besseres Andenken hätte man Heinz Erhardt anlässlich seines Geburtstages nicht bereiten können!
Nr. 219Eintrag vom 18. 3. 2009 um 09:25
Rudi Gard
Saarbrücken
Bin Jahrgang 1951.Heinz Erhard hat mich immer begeistert.
Ich lese oft seine Bücher die immer noch meine Lieblingslektüre ist.
Ich freue mich das es diese Seite gibt.
Liebe Grüße..Rudi Gard

Seite: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62]

Login

  • Impressum
  • E-Cards