Heinz Erhardt Gästebuch


Einträge: 624 | | Eigenen Eintrag hinzufügen|

Seite: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63]

Nr. 204Eintrag vom 4. 3. 2009 um 14:37
Kaiessen
Hamburg
Etwas besinnliches für das bevorstehende Osterfest vom
Namensgeber dieser schönen Seite.

Feste

Der Karpfen kocht, der Truthan brät,
man sitzt im engen Kreise
und singt vereint den ersten Vers
manch wohlvertrauter Weise.
Zum Beispiel „Oh du fröhliche”
und „Baum mit grünen Blättern”-
und aus so manchem Augenpaar
sieht man die Träne klettern.
Die Traurigkeit am Weihnachtsbaum
ist völlig unverständlich:
Man sollte lachen, fröhlich sein,
denn ER erschien doch endlich!

Zu Ostern - da wird jubiliert,
manch buntes Ei erworben!
Da lacht man gern - dabei ist ER
erst vorgestern gestorben...

Großes Heinz Erhardt Buch S.296

Gruß,

Kai
Nr. 203Eintrag vom 3. 3. 2009 um 15:42
Harry Ehrhard
Heidelberg
Smilie ich bin 53 Jahre und auch ein Ehrhard aber anders geschrieben,macht nichts bin trotzdem ein spassvogel wie Heinz unser grosser Namensvetter.
Nr. 202Eintrag vom 3. 3. 2009 um 13:10
Silke
Frankenthal
Heinz Erhardt war ein ganz besonderer Mensch, der mich sehr oft zum schmunzeln bringt. Seine Werke sind auch in der jetztigen Zeit eine Bereicherung im Alltag. Smilie
Das hat er toll gemacht!
Nr. 201Eintrag vom 2. 3. 2009 um 19:25
Lilly
Ravensburg
Heinz Erhardt war ein ganz besonderer Mensch,
der es wie kein Zweiter verstanden hat, sein Puplikum zu begeistern.
Man kann und wird Ihn nicht vergessen.
Und durch diese liebevoll gestaltete Seite erst recht nicht!
Nr. 200Eintrag vom 2. 3. 2009 um 14:47
Simone
Neepawa/Kanada
Was für ein großartiger, humorvoller und liebenswerter Mensch, er wird ewig in den Köpfen der Menschen weiterleben!!! Smilie
Nr. 199Eintrag vom 2. 3. 2009 um 13:15
Chewie
Bochum
Ich bin ein grosser Fan von Heinz Erhardt und finde es toll, das es immer noch so viele andere Leute gibt, die dieses Interesse teilen und die Heinz Erhardt dadurch am Leben halten!

http://www.deutsches-lichtspieltheater. de
Nr. 198Eintrag vom 2. 3. 2009 um 08:00
Heinz Erhardt Fan
Neubrandenburg
Hallo Heinz ich bin ihr größter Fan und finde es schade das sie gestorben sind bis bald Smilie
Nr. 197Eintrag vom 1. 3. 2009 um 20:04
D.v.S.-D.
Hamburg - Klein Borstel
DAS WORT ZUM SONNTAG:
Es lebt der Mensch nicht vom Brot allein,
Humor, Luft und Liebe müssen auch sein.

Wonach nur sucht Deutschland, Jahr für Jahr ?
Hat doch schon längst einen SUPERSTAR !
Heinz Erhardts 100ster Geburtstag war
am 20sten im Februar.
Dies Gedicht aus meines Großvaters Händen
möcht ich ihm zu Ehren senden:

DER KLEINE HUMOR

Auf Erden, wo die Menschen sind,
Hatte einst eine Mutter ein lediges Kind.
Das hatte ihr Liebster treulos verlassen,
Sie aber lief weinend durch Straßen und Gassen.
Doch dass sie bei allem den Mut nicht verlor,
Dafür sorgte ihr Junge, der kleine Humor.
Der hat gelacht und die Mutter geherzt
Und Tränen und Kummer fortgescherzt,
Bis dass die Freude, die helle, die lichte,
Aufs Neue lachte in ihrem Gesichte.

Doch dann hat auf einmal den Ruf er vernommen,
Er habe jetzt in den Himmel zu kommen.
Unter der Englein froh Gewimmel
Hört man ein furchtbar Geschimpf auf den Himmel.
„Ich kann es nun partout nicht fassen,
Warum man mich nicht hat unten gelassen.
Und überhaupt, was soll ich hier oben?
Alle Engel singen und loben den Herrn und ruhn.
Ich habe hier absolut nichts zu tun."

So eine Weile gewährt das Gezeter,
Da hörte den Kleinen der Heilige Peter,
Auch Gabriel kam mit dem flammenden Spieße,
Er kam gerad von der Seligen Wiese.
Und viele andere eilten herbei,
Die gleichfalls gehört sein lästernd Geschrei.
Sie alle schleppten mit großem Rumor
Vor Gottes Thron den kleinen Humor
Und huben an ein großes Geschrei.

Gottvater aber lachte dabei und sprach:
„Seid ruhig, lasst selber ihn reden,
Was ihm so missfällt an dem himmlischen Eden."
Da hub er aufs Neue zu klagen an,
„Hier ist kein Schmerz, den ich trösten kann!"
Als dies der gütige Herrgott gehört,
Da hat er gelacht und dem Kläger gewährt.
„Sieben Tage, das ist ein bisschen knapp.
Nun wohl, mein Junge, steig wieder hinab
Und mach mir glücklich die Alten, die Jungen,
Wo mirs auf Erden daneben gelungen." -

Es ist nur ein ganz kleiner Engel,
Aber ein ganz famoser Bengel.
Es können, seitdem der Humor hier auf Erden.
Die Menschen niemals ganz unglücklich werden.
Bei Petrus, droben im Goldenen Buch,
Wo ein jeder drin steht nach Recht und nach Fug,
Steht unter HUMOR die Bemerkung zu lesen:
„Er ist für den Himmel zu schade gewesen."

Dr.Alexander Frhr.v.Seld ( + 1968 )
Nr. 196Eintrag vom 1. 3. 2009 um 19:32
Elke
ich bin schon seit kindheit an, damals so 8 jahre alt, heinz erhardt fan -
danke heinz, du bringst mich heute noch zu lachen - Smilie
Nr. 195Eintrag vom 1. 3. 2009 um 19:25
Katja
Heinz Erhardt war wirlich ein klasse Dichter und schauspieler und ...
Mir gefallen seine Gedichte sehr

Seite: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63]

Login

  • Impressum
  • E-Cards