Heinz Erhardt Gästebuch

Link zur Startseite Einträge: 656 | | Eintrag hinzufügen|

Seite: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66]

# 656Eintrag vom 18. 9. 2016 um 13:47
E-Mail Seitenanfang
S. Ehinger
Radolfzell am Bodensee
Noch n' Gedicht,
keine Sorge, es reimt sich nicht,
der Heinz, der ist geboren in Riga,
das ist natürlich eine andere Liga.

Ich wohne derweil in Radolfzell,
keine Angst, ich mache schnell,
Heinz war der Beste für alle Zeiten,
ich will nun nicht auf der sensiblen Welle reiten.

In Sachen Komik und Gedicht war und ist er mein Vorbild, das ist klar,
ich finde die Art und Weise wie er es macht einfach wunderbar,
den Bodensee werde ich nie verlassen,
Heinz Erhardt werde ich niemals hassen.

Ich finde es nur schade, dass es ihn nicht mehr gibt,
denn er war wirklich von Nord nach Süd bei allen sehr beliebt.
# 655Eintrag vom 19. 8. 2016 um 11:08
E-Mail Seitenanfang
J.Ender
Langenargen / Bodensee
Frei nach meinem Vorbild zum Thema Müdigkeit :

Wenn ich einmal müde bin, dann trinke ich Kaffee.
Wenn ich dann noch müde bin, trink ich nochmal Kaffee.
Und wenn ich dann noch müde bin, tink ich nochmal Kaffee.
Und wenn ich dann noch müde bin,
dann spring ich in den See...
# 654Eintrag vom 22. 4. 2016 um 12:06
E-Mail Seitenanfang
Malgorzata
Radom
Viele Grusse aus Polen!
Zuerst moechte ich mich vorstellen, ich arbeite am Gymnasium in Radom, die Stadt befindet sich in Polen. Meine Schuler moegen Deutsch , sie lernen Deutsch und einige lesen auch Ihre Gedichte, das macht wirklich Spass! ich danke Ihnen . Ich mag Ihre Gedichte so sehr, und unsere Schuler auch.
Jetzt haben wit ein Bewerb MAGIE DER POESIE, eine Schulerin wird das Gedicht Warum die Zitronen sauer wurden, lesen......
.Alles Gute!
Małgorzata Orzechowska
# 653Eintrag vom 16. 3. 2016 um 15:41
E-Mail Seitenanfang
Kaiessen
Norderstedt
Auch Überlistet

Wenn Knospen aus den Bäumen schießen
und überall die Blüm’lein sprießen.
Wenn Finken, Lärchen, Spatzen und auch Meisen
zurückkommen vom Verreisen.
Wenn all die Schaben, Würmer, Kakerlaken
aus Ihren Erdverstecken tappen.
Dann glaub mir
es steht der Frühling vor der Tür.
Ich will Ihn sehn, ich will Ihn fassen,
hab’ mich dafür extra beurlauben lassen.
Er kann jetzt rein, ich hab’s so arrangiert.
Jetzt zieht der Frühling bei mir ein, garantiert…
Nur eins ist für mich nicht famos
seit gestern bin ich arbeitslos…
Und die Moral von der Geschicht’.
Zuviel Frühling bekommt oft nicht.

In diesem Sinne frohe Ostern Smilie ) Kaiessen
# 652Eintrag vom 2. 2. 2016 um 10:21
E-Mail Seitenanfang
SR
Hochheim am Main
Meine Tochter hatte Deutsch als Leistungskurs in der Schule und zu ihrem Bedauern begleitete Sie die Gedichtinterpretation durch die gesamte Oberstufe.
Sehr schade, dass heute immer noch NUR die alten Dichter im Lehrplan stehen.
Würden einmal ein paar Gedichte von Heinz Erhardt vorgestellt, so würde so mancher Schüler sicher mehr Spaß an Gedichten finden und auch eine etwas andere Variante der Gedichtform kennenlernen. Aber - wir haben in der Familie dafür gesorgt, dass sie in den Genuss der Werke dieses einmaligen Künstlers gekommen ist, den man einfach kennen muss!
# 651Eintrag vom 1. 2. 2016 um 15:28
Seitenanfang
Sebastian
Köln
Heinz Erhardt war ein richtiges Multitalent. Er hat sich nie auf Kosten anderer lustig gemacht, wie dies die Mehrheit der heutigen Comedians tut. Er hatte einen wirklich cleveren Geist und ein unglaubliches Talent. Ich habe tiefen Respekt vor diesem großartigen Mann.
Ich hoffe das er niemals vergessen wird.
# 650Eintrag vom 29. 1. 2016 um 14:17
E-Mail Seitenanfang
Christian
Giessen
Schöne Seite über einen wunderbaren Zeitgenossen.
# 649Eintrag vom 7. 1. 2016 um 10:59
E-Mail Seitenanfang
Oliver
Regensburg
Hallo Ihr Lieben,

bisher gab es von AGAMEMNON im Netz nur kurze Fitzelchen aus einem Film zu sehen, jetzt gibt es endlich einen richtigen Clip dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=_Y_SPAtxX -w


Danke Heinz.
LG, oli
# 648Eintrag vom 1. 12. 2015 um 17:55
Seitenanfang
Kaiessen
Ein Weihnachtsgedicht




Wenn es in der Welt dezembert
und der Mond wie ein Camembert
gelblich rund, mit etwas Schimmel
angetan am Winterhimmel
heimwärts zu den seinen irrt
und der Tag stets kürzer wird -
sozusagen zum Kurztag -
hat das Christkindlein Geburtstag!

Der Karpfen kocht, der Truthahn brät,man sitzt in engem Kreise
und singt den ersten Vers von wohlvertrauten Weisen.
Zum Beispiel „Oh Du fröhliche”, oder vom Baum mit grünen Blättern
und aus so manchem Augenpaar sieht man die Tränen klettern.

Die Traurigkeit am Weihnachtsbaum ist völlig unverständlich.-
Man sollte lachen, fröhlich sein, denn ER erschien doch endlich.

Zu Ostern - da wird jubiliert, manch buntes Ei erworben!
Dabei ist ER erst vorgestern gestorben…



Heinz Erhardt Mix aus zwei Gedichten

In diesem sinne wünsche ich eine frohe Weihnachtszeit.
# 647Eintrag vom 24. 11. 2015 um 15:36
Seitenanfang
Kaiessen
Ich finde es beschämend wie viel Spam sich wieder auf der Forumseite angesammelt hat. Smilie

Seite: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66]

Login

Skript von: um-fritz.de

  • Impressum
  • E-Cards